Brummton

 

 

 

 

Brummton

 

In der heutigen Zeit beklagen sich viele Menschen über ein Brummton in ihren Wohnungen oder in ihren Häusern.

Andere nehmen / hören zusätzlich noch ein kreiseln auf der linken Seite, der rechten Seite oder sogar auf beiden Seiten ihres Kopfes, oder besser gesagt ihren Ohren war.

 

Der Brummton wird ausgelöst von das Pendel, dem Amanita muscaria (der Fliegenpilz).

Wenn ein tiefer Brummen entsteht, besonders in Wohnungen oder Häuser, dann bewegt sich dieser kreiselnde Fliegenpilzkopf aus dem Erdreich ins Haus hinein.

Bei einem Geräusch ähnlich einer kreiselnden Flugzeugturbine, kommt dieser Fliegenbpilz von oben.

Sie durchdringen einfach Materie und docken an metallischen Gegentänden, Stromleitungen in den Wänden, elektrische Geräte, Netzteile, elektrische Bauteile, Sicherungskästen und Steckdosen an.

Wenn das geschieht handelt es sich um ein Currynetz, einem Hartmanngitter und dem Benkersystem.

Besonders unvorteilhaft ist es, wenn es sich dabei um mehrstöckige Mietswohnungen handelt.

In ca. 15 cm Höhe vom Fussboden, in ca 1,10 m Höhe und in ca. 2m Höhe baut sich dann in den Räumen diese elektromagnetischen Störfelder auf.

Senkrechte Skalarwellen in den Ecken der Räume, unter Lampen, besonders den Abfüssen von Waschbecken und Toillette stützen das ganze Netz.

 

Sensibilisierte Menschen welche dieses ständige kreiseln im Ohr hören, wie ich es oben beschrieben habe, leiden meist noch an schlimmeren Symptomen.

Das kommt alles von oben, nämlich über die Seele, von diesem Christus.

Seine Energien sind eben diese elektrischen Ladungen geballt mit der Alpha - Strahlung.

So wie ich es vorher schon als ätherisches Doppel beschrieben habe.

 

Sie docken dann an die Epiphyse an. Die Epiphyse baut das Biomagnetfeld des Kopfes auf.

Kommt jetzt Strom auf das Magnetfeld kommt es zu einem Elektromagnetfeld im feinstofflichen Körper.

Über elektromagnetische Schnüre durch den ganzen Körper schnüren sie Organe, Gehirnteile, Körperzellen und ganze Körperteile ab.

Auch das Herz spielt hierbei eine wichtige Rolle. Das Herz baut das größte Magnetfeld des Körpers auf.

Das macht es sich zu nutze, um den Körper zu schädigen.

Das ganze ist beseelt und weiß genau was es tut.

Die Chakren werden an der Aurawand rechts und links ebenfalls mit Schnüre kurzgeschlossen.

Wenn das der Fall ist, hören wir im Kopf diese hochfreuquenten Töne - Tinitus.

Stehen dann noch diese Felder im Raum, kommt es zu weiteren unangenehmen elektrischen Energiespiralen über Schnüre welche den Körper alles mögliche hinein krreiseln kann. Das können Dioxine, Gase, Radioaktivität, Formaldehyt und alles mögliche an Giften aus den normalen Materialien unseren Möbeln und Baumaterialien unseren Wohnungen bestehen.

Welche dann dem Körper heftig zusetzen und zusätzlch schwere Krankheiten auslösen.

 

 

Wenn das vorliegt, hören sensible Menschen den Strom in den Wänden fließen.

Und sie hören nicht nur den Strom in den Leitungen fließen, sondern spüren diesen auch, wie er durch ihrem Körper fließt.

Oder Handysrahlung durchbohrt ihren Körper wie tausend Stecknadeln.

 

Auch freuen sich die Energiekonzerne gerne über den Stromverbrauch, welchen euer Körper in diesen Feldern verbraucht.

Die meisten wundern sich über eine Nachzahlung.

Elominaten lassen grüßen!

 

Diese Menchen, welche dieses Schicksal trifft, stehen oft ganz alleine da, denn das schlimmst kommt jetzt.

Sie nehmen komplett mit dieser beseelten Energie Zugriff auf das ganze Gehirn und übernehmen die komplette Kontrolle des Menschen.

Über dem Zugifff auf die Amygdalla, dem Mandelkern des Gehirns bewirken sie Angstzustände im Zussammenhang mit den äußeren Sinnesnwahrnehmungen.

Auch ist die Amygdalla der Speicher der Erinnerungen und gerne bedienen sie ich der negativen Erinnerungen und spielen diese wie Filme im dritten Auge ab. Sorgen für Burn Outs in dem sie den kompletten Hormonhaushalt manipulieren.

Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und viele viele andere Leiden kommen hinzu.

Menschen, welche diese Geräusche nicht wahrnehmen, sind ebenfalls betroffen, sie nehmen diese Dinge nur unterschiedlich wahr.

Alle Krankheiten gehen auf ihr Konto.

Über Schnüre werden Bakterien und Viren von einem zum nächsten transportiert. Oder das ätherische Feld tritt eben heraus und trägt alles mögliche von einem anderen Menschen zum nächsten.

Auch Schnüre von einem Menschen zum nächsten in denen alle möglichen Informationen in Lichtgeschwindigkeit transportiert werden, besonders Krankheiten und .alle möglichen Erreger.

Ärzte wissen nicht mehr weiter, viele Symtome sind nicht feststellbar.

Energetische Schmerzen plagen die Menschen und die Pharmaindustrie hat Hochkonjunktur.

Elominaten lassen grüßen.

 

Sie waren es, welche in der Vergangenheit die Errungenschaften des Fortschrittes uns eingaben und richten es jetzt gegenn uns.

Diese benannten Felder finden wir ebenfalls draußen in Städte, Dörfer, in Wald und Flur.

Überall dort wo Stromtrassen, Handymasten, Funktürme, Windkrafträder, Umpannwerke, Bahn, Autobahn, Straßen und unterirdiche Kanalisationen, Klärgruben, Kläranlagen und Telefonkabel für ein leichteres Leben sorgen sollten.

Elektronenstrahlen, Handystrahlungen, Schallwellen und Ultraschallwellen, Microwellen und Radiowellen, gehören zum elektromagnetischen Spektrum.

Dieser Lebenserleichterung bedienen sie sich und richten es gegen uns und unsere Umwelt.

Den Tieren, Bäumen, Gewässern und Mutter Erde. Um uns und die Erde zu zerstören.

 

Es ist ihr Werk, wie sie an den Menschen durch Manipulationen wirken, um

Umweltverschmutzungen, Landschaftsverschmutzungen, Wasserverschmutzungen, Luftverschmutzungen, Lichtverschmutzungen und Erdverschmutzungen zu bewirken.

Das Kubensystem des Amanita muscaria (Benkersystem) zeigt seine häßliche Fratze mit seiner Radioaktivität und seinem Elektromagnetismus.

Autos an denen ebenfalls diese elektromagnetischen Störfelder messbar sind, bewirken sie einen viel zu hohen Spritverbrauch.

Sie sorgen zudem dafür, dass der Sprit nicht richig verbrannt wird, um die Umwelt zu schädigen und unser Geldbeutel zu schröpfen und die Recourcen unserer Erde zum Ende zu bringen. Die Ölkonzerne reiben sich die Hände,

Elomitaten lassen grüßen.

 

Acht Milliarden Menschen auf unseren Planeten, die Erde kann längst nicht mehr die Menschen nähren.

Rohstoffe werden knapp.

Wälder abgeholzt für weitere Bauvorhaben. Der Rubel muß rollen.

Amanita muscaria wird immer gieriger.

Unser Leid und das der Erde sind ihre Nahrung.

Das Ende ist vorprogrammiert!

 

Also helft uns bei der Erd - Quanten - und Orbit - Heilung.

 

Wir wollen so schnell wie möglich das Phänomen Brummton beseitigen!!!

Macht es täglich, einmal reicht nicht aus!!!

 

Eine Anleitung findet ihr unter Erdheilung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pforten der Wahrnehmung

Geopathologie

Energetische Reinigungen

Lichtarbeit

Spirituelles Heilen

Erdheilungen

Quanten Heilungen